19.1 C
Amsterdam
Montag, Juli 4, 2022
StartseiteWeltJack Grealish

Jack Grealish

Jack Grealish ist ein englischer Fußballspieler, der bereits 231 Spiele absolviert hat und weltweit immer beliebter wird. Er begann in der Jugendakademie von Aston Villa und wurde dann ab der Saison 2013/2014 für mehrere Jahre an Notts County ausgeliehen. Dann ging er zurück zu Aston Villa, um dort zu spielen. Im September 2015 erzielte er sein erstes Tor für diesen Verein. Allerdings bekam er immer wieder Ärger, weil er unterwegs Lachgas verwendete.

Aston Villa beschloss daraufhin, ihn vorübergehend aus dem Kader zu streichen. In dieser Saison bestritt er nur 16 Spiele. In der folgenden Saison erlitt er eine Nierenverletzung, die ihn für mehrere Monate vom Spiel abhielt. In der folgenden Saison wurde er zu einem festen Bestandteil der Mannschaft. Leider hat sie die Beförderung knapp verpasst. In der Saison 2018-2019 schaffte er es, den Verein aufsteigen zu lassen und ist seit 2019 Kapitän der Mannschaft.

Wie verlief die Karriere von Jack Grealish?

Jack Grealishs Karriere begann im Jugendclub von Aston Villa. Nach der Jugendausbildung wurde er sofort an Notss County ausgeliehen, wo er 37 Spiele absolvierte. Dann wurde sein Vertrag um eine weitere Saison verlängert. Im Jahr 2015 kehrte er jedoch zu seinem Verein Aston Villa zurück. Bis zur Saison 2016 bestritt er aufgrund einer mehrmonatigen Verletzung und der Kontroverse um den Einsatz von Lachgas 34 Spiele. Vor kurzem wechselte er von Aston Villa zu Manchester City. Seine Karriere ist nun im Aufwind und er wird auch bei der Europameisterschaft für die englische Mannschaft spielen. Er hat auch einige Spiele in der Nations League bestritten.

Wie viele Menschen kennen ihn?

Viele Menschen kennen Jack Grealish wegen seines Fehlverhaltens in der Saison 2014/2015. Seine Spitzenleistungen machen ihn jedoch mehr und mehr zu einem der besten Spieler Englands. Er spielt am liebsten im Mittelfeld, aber ein paar Tore zu schießen, gehört natürlich auch dazu. In diesem Sommer wurde er für eine Rekordsumme an Manchester City verkauft. Doch dann geriet er wieder in Verruf, weil niemand damit rechnete, dass er mehr als 100 Millionen Pfund an Aston Villa zahlen würde. Dies wurde in der Ausstiegsklausel seines Vertrages ausdrücklich festgehalten. Der schließlich gezahlte Betrag belief sich auf 118 Millionen Pfund. Allerdings gab er Aston Villa einen Tritt in den Hintern, indem er behauptete, dass er in einem Monat bereits viel gewachsen sei, was bei Aston Villa niemals erreicht werden könne. Dennoch ist er nach wie vor ein Fan von Aston Villa, denn das ist der Verein, in dem er aufgewachsen ist.

Die Eigenschaften von Jack Grealish, dem neuen Weltfußballtalent

Im Jahr 2015 begann Jack Grealish bei Notts County durch außergewöhnliche Leistungen aufzufallen. Dieser Mittelfeldspieler ist ein einzigartiges Talent, das sich in diesem Verein zwei Jahre lang entwickeln konnte. Aston Villa blieb jedoch sein Verein und deshalb kehrte er später zu diesem Verein zurück. Auch hier sah man ihn stark wachsen, aber er wurde wegen der Verwendung von Lachgas für lange Zeit suspendiert. Dieser Spieler zeichnet sich dadurch aus, dass er immer kleine Schienbeinschoner trägt. Außerdem trägt er seine Socken immer tiefer, weil er so ein besseres Ballgefühl hat. Viele Schiedsrichter haben versucht, ihn von den Risiken einer solchen Verletzung zu überzeugen, aber er hält an seinem Aberglauben fest.

Diese Überweisungen wurden von Jack Grealish getätigt

Jack Grealish begann ursprünglich in der Jugendmannschaft von Aston Villa. Anschließend wurde er zunächst für eine Saison an Notss County ausgeliehen. Der Verein war so zufrieden mit ihm, dass er den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Dann wachte Aston Villa auf und er spielte von 2015 bis 2021 für diesen Verein. Er hat insgesamt 185 Spiele für diesen Verein bestritten. Insgesamt hat der Mittelfeldspieler 29 Tore für Aston Villa erzielt. Im Jahr 2013 spielte er für die irische U21 6 Spiele mit 1 Tor. Im Jahr 2016 bestritt er außerdem 7 Spiele für England, in denen er 2 Tore erzielte. Er ist seit 2020 in der englischen Fußballmannschaft und hat 12 Spiele absolviert.

Dies ist der Moment, in dem er sein Debüt gab

Jack Grealish begann 2007 in der Jugendakademie von Aston Villa. Seit seinem 12. Lebensjahr spielte er also für diesen Spitzenverein, was ziemlich einzigartig ist. Im Jahr 2012 gab er als 17-Jähriger sein Debüt in der Mannschaft von Aston Villa. Da er nicht eingezogen wurde, beschloss er in Absprache mit dem Verein, sich Notts City auf Leihbasis anzuschließen. Hier spielte er 2 Jahre lang und ging schließlich zurück zu Aston Villa. Da sein Vater Ire ist, bestritt er sein erstes Länderspiel für die irische Nationalmannschaft. Dann ging er nach England, weil dies sein eigenes Mutterland ist. Sie erreichten mit dieser Mannschaft sogar das Finale, verloren aber leider gegen Italien.

Jack Grealish in den Medien

Jack Grealish hat in letzter Zeit viel Negatives von sich hören lassen. Dies war wahrscheinlich auf sein junges Alter und die damit verbundenen Experimente zurückzuführen. Er ging oft auf Partys und wurde sogar einmal mit Lachgas erwischt. Aufgrund seines jungen Alters hat Aston Villa beschlossen, ihn nur vorübergehend zu suspendieren. Er war in einer vorbildlichen Position, aber wegen seines jungen Alters gaben sie ihm eine weitere Chance. Die negative Aufmerksamkeit außerhalb des Fußballs hat ihn auf die Füße gestellt. Das war eine wertvolle Lektion, und er ist immer noch dankbar für die zweite Chance, die er bekam. Er hat jetzt einen Vertrag mit Manchester City bis 2027. Es ist jedoch davon auszugehen, dass er in den kommenden Jahren zu einem noch größeren Spitzenklub wechseln wird, vorausgesetzt, die Ablösesumme wird dann gezahlt. Die Medien haben daher ein wachsames Auge auf diesen Spieler.

Eines der jüngsten Talente Englands: Jack Grealish

Im Alter von 12 Jahren spielte Jack Grealish bereits in der Jugendmannschaft von Aston Villa. Er hat in diesem 2017-2013 gespielt. Mit 17 Jahren stand er bereits in der ersten Mannschaft von Aston Villa, kam aber nicht zum Einsatz. Anschließend wurde er an Notts City ausgeliehen, wo er mehrere Spiele in Topform bestritt. Er hat hier auch viel gelernt, aber Aston Villa hat ihn nach zwei Jahren zurückgeholt, weil sie erkannt haben, dass er ein besonderer Spieler ist.

Jack hat zwei Staatsangehörigkeiten, so dass er sowohl für Irland als auch für England spielen kann. Sein Vater stammt aus Irland, und er wurde in Birmingham, England, geboren. Er spielte ein Jahr lang für Irland, zog es aber vor, für die englische Mannschaft zu spielen. Dies war seine eigene Entscheidung und hatte nichts mit Geld zu tun. Auch heute noch spielt er für England, wo er zuletzt im Finale der Europameisterschaft zu sehen war.

Was können wir von ihm erwarten?

Den Kritikern zufolge entwickelt sich Jack Grealish stetig weiter. Nachdem er mehrere Jahre für Aston Villa gespielt hatte, wurde er nun für 118 Millionen Pfund an Manchester City verkauft. Er hat einen Sechsjahresvertrag erhalten, was in der Welt des Fußballs ziemlich einzigartig ist. Die einzigen Fußballer, die das bisher getan haben, waren Messi und Ronaldo. Wir erwarten, dass wir in Zukunft noch viel von diesem Spieler hören werden. Es wird erwartet, dass er nach den englischen Vereinen zu anderen internationalen Vereinen gehen wird. Er ist ein wissbegieriger Fußballer, der sein Spiel gerne verbessert. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er seine Socken immer tief anzieht, da er so einen besseren Halt am Ball hat. Obwohl die Schiedsrichter ihn vor Verletzungen warnen, lässt er nicht locker. Schließlich hat er dies schon seit seiner Jugend getan.

Vorheriger ArtikelAnaloge Uhr
Nächster ArtikelFila Schuhe

Uitgelichte artikelen

ANTWORT VERLASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Meest recente artikelen